Sonntag, 29. Oktober 2017

Körbchenkurs

Vorerst möchte ich mich ganz herzlich für die vielen lieben Kommentare zu meinem letzten Post bedanken. Ich freue mich, wenn euch meine Beiträge als Anregung dienen und euch nette Leseminuten bescheren.

Heute möchte ich euch von dem netten Körbchenkurs berichten, den Hanna organisiert hat.
Birgit aus München hat uns unterrichtet.



9 Mädels haben konzentriert und mit viel Spaß heute Vormittag aus einem Haufen von Bändchen süße Körbchen gezaubert. Der Sturm hat an den Türen und Fenstern gerüttelt, aber wir ließen uns nicht aus der Ruhe bringen.


Bei dieser Technik kann man gerade schmale Bänder (1 cm - 1,5 cm) gut verarbeiten!
Mit breiteren Bändern wird`s schwieriger.

Das waren die Vorgaben, die Birgit mitgebracht hatte:


In diesem Buch gibt es weitere Anregungen.


Der Anfang ist gar nicht so einfach.....oval geht es leichter.


Es nimmt Form an...


.....um in die Höhe zu arbeiten muss fest angehoben und gedrückt werden.....
so fest, dass Hanna und ich unsere Finger wund genäht haben.....



Voller Körpereinsatz bei allen Teilnehmerinnen









Gerade rechtzeitig vor Weihnachten haben wir das heute gelernt.....
ideale DIY Geschenke !!!

Bis zum nächsten Mal.
Mona 

























Kommentare:

  1. Die habe ich selbst noch nie gemacht, finde Eure toll.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sehen wirklich sehr schön aus in ihrer Farb- und Formenvielfalt. Wirklich ideal auch zum verschenken.
    Liebe Grüße
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mona,
    um solche Körbe schleiche ich immer herum. Ich würde das gerne mal ausprobieren, aber ich habe bisher weder ide Zeit, noch die richtige Schnur zum ummanteln gefunden. Zum Glück habe ich im letzten Jahr so ein Körbchen geschenkt bekommen, so dass hier kein akuter Notstand besteht ;-)

    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mona,
    Danke für deinen schönen, lebendigen Bericht. Das war wirklich sehr nett, interessant und vor allem auch lehrreich. Auf in die Produktion -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Der Körpereinsatz hat sich gelohnt. Tolle Körbchen habt ihr genäht!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. wow - das schaut ja ganz schön kompliziert aus. aber die werke sind durchwegs wunderschön und originell! kompliment.
    glg
    argit

    AntwortenLöschen
  7. Danke, liebe Mona, für deinen Bericht. Das war wirklich einen schönen Vormittag etwas zu zaubern. Hat mir soviel Spaß gemacht,
    Liebe Grüße,
    Sally

    P.S. Ich bewundere alle deine Kunstwerke!

    AntwortenLöschen
  8. Das sind richtig tolle Körbe geworden! DAs wollte ich immer schon mal machen, ich muss mich endlich mal dazu aufraffen!
    Für die Weihnachtsstoffverlosung wünsch ich Dir viel Glück!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen