Montag, 5. März 2018

Restefest 2018 - Februar und März auf einmal...

Da ich im Februar nicht sehr fleißig war im Blogschreiben, fasse ich zwei Monate zu dem Thema Restefest zusammen, zu dem  Marion aus Berlin aufgerufen hat.  Ich liebe es ja besonders aus Resteln was zu machen, daher begleitet mich und meine Patchworkgruppe Wien  dieses Thema ständig. 


Aktuell entsteht bei mir ein Restequilt aus Streifen nach Edyta Sitar und ihrem craftsy Kurs.
Hoffentlich wird er bis zu unserer Ausstellung im Mai fertig.


...wird ganz schön bunt.....


Auch in unserer Gruppe wurde mit Streifen "gespielt".
Habe davon keine Bilder, bin aber gespannt was daraus entstanden ist.



Aus 5cm Quadraten und einem fröhlichem Tauschen in der Gruppe entstanden nette Taschen bei fast allen Gruppenmitgliedern


Aus 6cm Quadraten entstand dieser Quilt nach einer Anleitung von Simone Streicher ,die auch im Patchwork Spezial 06/2012 zu finden war.




Ich liebe es aus Resterln schöne Dinge zu zaubern. Und daher darf ich ein ganzes Wochenende vom 9.-11.3.18 in Berlin auf der alternativen Ferienmesse Berlin Travel Festival am Stand von "Österreich Werbung" und von Tostmann Trachten lustige Dinge aus den geliebten Resterln der Dirndlwerkstatt nähen. Ich betreue dort das "Nähstübchen". Es wird sicher anstrengend aber schön :-) !

Mona

P.S. schaut auch mal auf der Homepage von Marion vorbei, da gibt es auch ein ideales Projekt für Resteverwertung - ich bin dabei !

















Kommentare:

  1. Grandios fleißig warst Du, liebe Mona!
    Liebe Grüße von ANGELA

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Mona,
    vielen Dank für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar.
    Gerade gestern hab ich für eine Tasche auch 5cm Quadrate geschnitten, will sie mit Jeans kombinieren.
    Sehr schön deine Arbeiten und ich bin immer erstaunt, was so aus Resten alles schöne entsteht.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mona,
    Restequilts haben immer ihren eigenen Charme, so auch die von dir gezeigten. Auf dein Craftsy Projekt bin ich aber besonders gespannt, das sieht bisher schon megatoll aus!!! Schade ist, dass wir uns in Berlin um eine Woche verpassen werden :-( Liebe Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt habe ich Lust auf so eine bunte Tasche!!!!
    Und ganz schöne Werke zeigst du aus den Resterln :-))) So ein schönes Wort für Reste!

    Ich habe mir das mal mit der Messe aungeschaut. Ich muss ja auf Dienstreise am Sonntag, aber an einem anderen Tag hätte ich dich noch besuchen können. Aber ich bin ehrlich: dafür ist mir der Eintritt zu teuer!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Resteprojekte sind das geworden! Ich kann gar nicht sagen, welcher Quilt mir besser gefällt...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mona,
    Deine Bilder zeigen eine großartige ResteVerwertung! Toll die Quilts und mit den Taschen zieht ihr viele Blicke auf Euch.
    Deinen Bericht aus Berlin habe ich auch mit Sehnsucht gelesen, Berlin ist ein Eldora für unser Hobby .
    Liebe Grüße
    Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich schön, was man alles aus Resten machen kann.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  8. Wow klasse, so schöne Projekte die du uns zeigst.

    LG Maja

    AntwortenLöschen